GAMER HELFEN.net - Spendenaktion - GAMER HELFEN - Spendenaktion für die Opfer von Katastrophen

Leserbeitrag

GAMER HELFEN!

Wenn in Deutschland über Spieler diskutiert wird, dann meistens wenn es um Sucht, Gewalt oder andere Extrembeispiele geht. Wir können jedoch auch anders. Das beweisen nicht zuletzt tausende ehrenamtlich betriebene Fanseiten und Clans. Und einer dieser Clans hat nun eine Aktion gestartet, um diese Welt ein klein wenig besser zu machen. Unter dem Namen Gamer Helfen haben die ”Bewaffneten Rentner” eine Sonderseite eingerichtet, auf der Spieler Geld an die Aktion Deutschland Hilft spenden können. Ziel der Aktion ist die Sammlung einer möglichst großen Summe von Spenden für die Opfer von Katastrophen.

Wichtig sind dabei zwei Punkte: Der Clan sammelt das Geld nicht selbst ein, sondern hat unter der Domain gamer-helfen.net nur die Aktionsseite eingerichtet. Alle Spenden gehen direkt an die Dachorganisation von insgesamt 19 deutschen Hilfsorganisationen. Mit dem Geld werden neben Japan auch die Opfer des schweren Erdbebens in Haiti und der Flutkatastrophe in Pakistan unterstützt, die in den Medien inzwischen keine Rolle mehr spielen. Wichtig ist es deshalb auch, eure Spende nicht zweckgebunden zu überweisen. Die Hilfsaktionen können das Geld dann flexibel einsetzen.

Auf der Aktionsseite findet man auch Buttons zum Verlinken der Aktion. Wer also vielleicht nicht direkt spenden kann hat ja vielleicht dennoch die Möglichkeit die Aktion auf eigenen Seiten zu verlinken.

http://www.GAMER-HELFEN.net

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz