Von der Handykamera via ePrint günstig gute Fotos ausdrucken

Franziska Huebscher
1

Ein guter Fotodruck muss heute nicht mehr viel Geld kosten. Die ePrint Funktion der Drucker nutzen. Die Fototechnik in den modernen Smartphones kann durchaus mit einer guten Digitalkamera mithalten. Modelle wie das Samsung Galaxy S2 oder das Apple iPhone 4S stellen eine Auflösung von acht Gigabyte zur Verfügung. 

Einige Smartphones sind sogar schon mit 11-MP-Kameras ausgestattet. Da reizt es natürlich, die eigenen Schnappschüsse auch einmal als Foto oder Poster zu Papier zu bringen. Mit der ePrint-Funktion der modernen Drucker, bei der Druckaufträge per Mail übergeben werden, ist das auch problemlos möglich. Allerdings sollte man auf die dabei entstehenden Kosten achten. Eine große Auswahl an originalen oder kompatiblen Druckerpatronen findet man zum Beispiel bei tintenalarm.de, einen der führenden Online Shops für Tintenpatronen und Toner. Rebuilt Patronen für den günstigen Fotodruck nutzen.

Mit Rebuilt Patronen auch die Umwelt schonen

Der Einsatz von alternativen Rebuilt-Druckerpatronen und Tonerkartuschen lohnt sich gleich in mehreren Punkten. Rebuilt-Patronen sind preiswerter als die Originale und sie sorgen noch zudem dafür, dass durch die Wiederverwendung intakter Bauteile die Umwelt geschont wird. Und dass trifft nicht nur auf die Vermeidung von Müll zu. Auch die Energieressourcen werden durch die entfallende Notwendigkeit zur Neuproduktion von Bauteilen geschont. Und gerade in der chemischen Industrie, wo die Gehäuse der Tonerkartuschen und Tintenpatronen hergestellt werden, ist der Energieverbrauch bekanntlich sehr hoch. Trotz dieser mehrfachen Spareffekte bei den Rebuilt-Patronen kann man seine Fotos mit der gewohnten Qualität und Geschwindigkeit der Originale ausdrucken.

Weitere Themen: Samsung Galaxy S2, Xerox

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz