Studie zeigt Unzufriedenheit mit DSL-Anbietern

Hüseyin Öztürk
1

Aufgrund von dauernden Beschwerden über diverse DSL-Anbieter hat die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein eine Studie durchgeführt, um zu erfahren, wie zufrieden die Verbraucher mit ihrem jetzigen Anbieter sind. Das Ergebnis ist ernüchternd und fällt nicht gerade positiv für viele Provider aus.

Studie zeigt Unzufriedenheit mit DSL-Anbietern

So würden laut der Umfrage rund 40 Prozent der Verbraucher nach dem Ende der Vertragslaufzeit den Anbieter wechseln. Dies spricht nicht gerade für einen guten Kundenservice. 44 Prozent gaben an schon mal Probleme mit ihrem DSL-Provider gehabt zu haben. Nur 60 Prozent waren nach Angaben der Verbraucherzentrale mit ihrem jetzigen Anbieter zufrieden. Als Grund für die Unzufriedenheit wurde mangelhafter Kundenservice und das Preis-/Leistungsverhältnis genannt. Für die Umfrage hat die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ein halbes Jahr lang die Meinungen von Kunden gesammelt.

Die Zufriedenheit beim Kundenservice hält sich ebenfalls in Grenzen. So konnten sich knapp 56 Prozent über die Leistung nicht beschweren, wohingegen jeweils 22,2 Prozent gar nicht oder nur teilweise mit dem Service zufrieden waren. Ein ähnliches Bild zeichnet sich auch beim Preis-/Leistungsverhältnis ab. Hier haben sich rund 53 Prozent der Teilnehmer positiv geäußert.

Die Verbraucherzentrale weist alle Kunden darauf hin, dass durch die Novellierung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) ein Wechsel zu einem anderen Provider nun sehr viel einfacher geworden ist. Nach § 46 TKG soll der Wechsel in Zukunft innerhalb eines Kalendertages erfolgen und die Leistungen freigeschaltet werden. Das Gesetz wurde bereits vom Bundestag und der Bundesrat verabschiedet und benötigt nur noch die Unterschrift durch den Bundespräsidenten, um in Kraft zu treten. Wie immer hört sich so etwas in der Theorie sehr schön an, aber in der Praxis läuft es dann doch nicht so wie gewünscht. Man darf also gespannt sein, ob der Wechsel in Zukunft wirklich so reibungslos verlaufen wird.

Weitere Themen: Internet

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz