CBR-Dateien öffnen: So klappt es

Johannes Kneussel

Habt ihr eine Datei im CBR-Format auf den PC geladen, wisst aber nicht so recht, was ihr damit anfangen sollt bzw. wie man sie öffnet? Kein Problem, die Datei lässt sich im Handumdrehen öffnen.

CBR-Dateien öffnen: So klappt es

CBR-Datei – Was ist das überhaupt?

Bei CBR-Dateien handelt es sich im Grunde um umbenannte RAR-Archive, also mit WinRAR gepackte Dateien, die sich auch mit WinRAR wieder entpacken lassen. CBR steht übrigens für Comic Book Format, im Grunde ist es aber wie gesagt nur eine gepackte WinRAR-Datei.

4.828
Winload WinRAR Installation Video

CBR-Datei ganz einfach mit WinRAR öffnen

WinRAR könnt ihr euch kostenlos auf unserer Website herunterladen: Download WinRAR

  1. Ladet WinRAR herunter und installiert es, falls ihr das Programm nicht schon auf dem Rechner habt. WinRAR ist in der einfachen Version kostenlos.
  2. Bennent eure CBR-Datei um. Das heißt, ändert die Datei-Endung von *.cbr in *.rar.
  3. Klickt dafür rechts auf die Datei und schließlich auf Umbenennen.
  4. Jetzt könnt ihr die Datei einfach mit WinRAR öffnen und entpacken.
  5. Dazu entweder rechts auf die zu entpackende Datei klicken und auf Entpacken mit WinRAR klicken oder die Datei direkt von der WinRAR-Oberfläche aus öffnen.
  6. Viel Spaß!

Alternativ: CBR-Datei mit Calibre öffnen

Calibre ist ein Programm, mit dem man verschiedene eBook-Formate öffnen kann. Das Programm unterstützt auch CBR-Dateien. Calibre könnt ihr euch ebenfalls bei uns herunterladen: Download Calibre. Viel Spaß beim Lesen! :)

Weitere Artikel zum Thema WinRAR und Comics:

Artikelbild von Shutterstock, Bearbeitung durch uns

Weitere Themen: Calibre Portable, Calibre, WinRAR 64-Bit, WinRAR, WinZip 64-Bit, WinZip, Microsoft Windows, Calibre für Mac OS, Wattpad, WinRAR

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE