Mad World - Verrückte neue Bilder

Leserbeitrag

Was ist wohl der Vorteil wenn man eine Konsole baut deren Vorzüge nicht gerade High-End-Technik ist? Genau! Die Entwickler sind beim Grafik-Stil kreativer. Nach ”No More Heroes” und ”Okami” geht Sega nun mit ”Mad World” den Weg der eher eigenwilligeren Grafik-Engine.

Es wurden neuen Bilder veröffentlicht und schon beim ersten Blick darauf dürfte jeder sehen was genau mit dem ersten Absatz gemeint ist. Das Spiel ist nämlich Sin-City-Like komplett in schwarz-weiß gehalten und zeigt nur in den seltensten Fällen ein bisschen bunte Farbe.

Zur Story ist bisher soviel bekannt. Der Protagonist Jack nimmt aus persönlichen Grümdem an der Game-Show ”Death Watch” teil. Um diese Game-Show dreht sich auch das Spiel.
Nach wie vor bisschen zu Vergleichen mit dem Film ”Running Man” und nach wie vor halten die Entwickler an ihrem Statement ”das wird ein sehr brutales Spiel” fest.

Sega gab vor einiger Zeit schon bekannt dieses Spiel nicht in Deutschland veröffentlichen zu werden.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz