Neue Phsyikengine in Hydrophobia

Leserbeitrag
9

(Micha) Wenn man an eine gute Physikengine denkt, dann kommt einen die Source-Engine von Valve direkt in den Sinn. Mit Half Life 2 hat man einen Meilenstein erschaffen. Alles hat sich irgendwie bewegen lassen und fiel realitätsgetreu hinunter. Sprang man jedoch in das Wasser von Half Life 2 hat es sich ausgesourced. Genau hier springt die Hydroengine ein.

Neue Phsyikengine in Hydrophobia

Eine Wasserphysikengine der Extraklasse. So nennt es Blade Interactive die Entwickler dieser Engine. Natürlich wurde passend ein Spiel mitprogrammiert: “Hydrophobia”. Die Story ist recht standardmäßig gehalten. 21. Jahrhundert, die Welt ist überschwemmt wurden, alle bekriegen sich und auf einem großen Schiff sind die letzten Überlebenden die eine neue Ordnung schaffen wollen. Ja, es erinnert stark an einem teuren Film mit Kevin Costner. Aber das soll uns nicht weiter stören, die Grafikengine verspricht einiges. So sollen selbst Wassermassen Türen richtig blockieren können und Wellen sowie Strömungen werden originalgetreu berechnet. Ob diese auch in anderen Spielen unterkommen wird steht noch nicht fest. Wir zeigen euch hier einmal den kurzen Trailer zum Spiel.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz