DEMONSTRATION - Gamer demonstrieren gegen Vorurteile!

Leserbeitrag
15

Vor einiger Zeit noch in Planung, jetzt bestätigt. Am kommenden Freitag (05. Juni) findet in Karlsruhe eine Demo der ”Aktion Jugendkultur” statt. Diese demonstrieren gegen die blinden Vorurteile von Medien und Politik über uns Gamer. Videospiele werden immer öfter als Sündenbock für allerlei Dinge hergenommen. ”Aktion Jugendkultur” fordert differenzierte Berichterstattung und keine ”Hexenverbrennung”. Das Videospiele immer öfter als Bauernopfer hergonommen werden, anstelle das Erziehung und das Soziale Umfeld genauer in betracht gezogen werden, muss aufhören.

Dafür kämpfen Gamer am Freitag in einer friedlichen Demonstration mit Kundgebung und Gastrednern. An diesem Freitag hätte eigentlich der letzte Spieltag der neuen ESL-Saison stattfinden sollen. Dieser wurde jedoch von Karlsruhes Politikern vereitelt. Und das obwohl sich Karlsruhes Oberbürgermeister für die Veranstaltung stark gemacht hat. Letztendlich musste dieser jedoch dem Druck aus seiner eigenen Partei (CDU) nachgeben.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz