ESL Pro Series Relegations Teilnehmer stehen fest

Leserbeitrag
1

(Benedikt) Gestern Abend konntet Ihr den letzten Spieltag der ESL Amateur Series in Counter-Strike live bei uns miterleben, nun ist die Tabelle aktualisiert und der sog. Laddershot vollzogen. Im Endeffekt heißt das: die Teilnehmer stehen fest.

ESL Pro Series Relegations Teilnehmer stehen fest

Wie üblich steigen zwei Teams direkt in die ESL Pro Series auf, diese Saison hat das Team von 3rd Media Platz eins vor LanFan für sich beanspruchen können. 3rd Media allerdings nennt sich ab jetzt Clan Arcane. Laut Daniel ‘kore’ Johanning, Team-Manager des Teams, war dies von Nöten, da der ESL Pro Series Account sonst dem Clan 3rd Media und nicht den Spielern selbst gehört hätte. So wurde ein eigenes Projekt gestartet, um auch weiter eigenständig entscheiden zu dürfen.

In die Relegation geschafft haben es neben snook, bioXar und mCstriker relativ unerwartet das Team von Competo Sports Revoltec. Letztere konnten DkH knapp verdrängen, die bis zum gestrigen Debakel, welches Ihr bei uns verfolgen konntet, als Favoriten auf einen Relegations-Platz galten.

In der wohl im Januar stattfindenden Lan Relegation treffen die Teams auf The Next Generation, Stofftiere Online e.V., oneFrag und dem Team Bavarian Heaven. Allesamt Pro Series Absteiger, die sich nun auf ein neues beweisen müssen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz