Turtle Entertainment - Gamer-Interessenverband in Planung

Leserbeitrag
5

Der Veranstalter der Electronic Sports League (ESL) und des Intel Friday Night Game, Turtle Entertainment, möchte nun einen Interessenverband für Computer- und Videospieler in Deutschland gründen.

Die Gründung eines solchen Vereins sei eines der vorrangigen Themen für 2009 und 2010.

Ibrahim Mazari, Turtles Pressesprecher:

”Die vielen Millionen Computer- und Videospieler in Deutschland sollen sich selbst organisieren. Wenn sie mit einer Stimme sprechen, bekommen ihre Anliegen ein ganz anderes Gewicht.”

Vertreten werden sollen Interessen aller Spieler in Deutschland. In den kommenden Monaten werden weitere Details bekannt gegeben.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz