DotA-Liga mit $15.000 Preisgeld

Leserbeitrag
5

(pre) Ob ein Spiel populärer wird, merkt man meist an den ansteigenden Preisgeldern. Für Defense of the Ancients (DotA), eine WC3-Mod, gilt dasselbe. Nun will die Hostile Tactics Gaming Network (HTGN) insgesamt $15.000 Preisgeld ausschütten.

DotA-Liga mit $15.000 Preisgeld

DotA hat sich von einer Funmap zu einem ernstzunehmenden eSports-Spiel gemausert. Dies erkennen die unterschiedlichen Ligen und Turnier mehr und mehr.

Die HTGN hat zum Start ihrer DotA-Ligen nun das für die Verhältnisse hohe Preisgeld angekündigt. Es wird Pro-Ligen geben mit eingeladenen Teams, sowie eine “Open”-Division mit mehr als 300 Teams. Wiederum wird unterschieden zwischen Europa und Nordamerika. Die Top 16 Pro- und Top 30 Open-Teams je Kontinent werden dann per Double-Elimination-System ihren Meister küren. Dieser wird dann noch einmal gegen das interkontinentale Pendant antreten. Klingt verwirrend? Ist es auch. Aber dafür stehen uns viele spannende DotA-Partien ins Haus!

Quiz wird geladen
Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!
Welches CS:GO-Turnier hatte die meisten Besucher bisher (Stand: Dez 2015)?

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz