App ProviderFinder nennt den Provider einer Nummer

Marie van Renswoude-Giersch
34

Eine neue iPhone-App namens ProviderFinder* ordnet jede Handynummer dem richtigen Provider zu. Das ist besonders praktisch, wenn man beispielsweise eine Flatrate für Gespräche in ein bestimmtes Handynetz hat. ProviderFinder ist nur noch heute kostenlos.

Portierte Handynummern lassen sich nicht mehr über die Vorwahl einem Provider zuordnen. Wer eine Flatrate für Gespräche in bestimmte Handynetze hat oder günstiger ins eigene Netz telefonieren kann, der wird Gefallen an der App ProviderFinder finden. Um den Provider einer Handynummer hiermit herauszufinden, gibt man diese entweder direkt ein oder wählt sie über das Adressbuch aus. Die App bestimmt dann direkt den entsprechenden Provider der Nummer. Dafür ist eine Internetverbindung nötig.

Als Einführungsangebot ist die App heute noch gratis, vom 2.-5.12. wird der Preis zunächst auf 79 Cent erhöht. Ab dem 6.12. wird ProviderFinder* zum regulären Preis von 1,59 Euro erhältlich sein.

Update: Leider wurde der Preis für die App doch schon im Laufe des Tages auf 79 Cent angehoben.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz
}); });