Erste Infos zu Operation Flashpoint 2!

Leserbeitrag
19

(mika) Dass es kommt, war klar. Wann, hingegen nicht. Genauso blieben Neuigkeiten zum Nachfolger des preisgekrönten Taktik-Shooters bislang im Dunkeln. Wir bringen ein wenig Licht in die Geschichte.

Erste Infos zu Operation Flashpoint 2!

Das Spiel hört auf den Namen “Operation Flashpoint 2 – Dragon Rising” und spielt auf der russischen Insel “Sakhalin”, auf der sich große Ölvorkommen befinden sollen – ein Wink an aktuelle weltpolitsche Geschehnisse. Der Untertitel wurde aus gutem Grund von Publisher und Entwickler Codemasters gewählt: “Dragon” steht hier stellvertretend für China, die als dritte Großmacht zu den Russen und Amerikanern stoßen.

Auch Realismus wird Flashpoint-typisch wieder groß geschrieben. Bis auf die fiktiven Namen der Inseln sollen sich z.B. Waffen, Fahrzeuge oder Terrain real anfühlen. Für Letzteres wurden extra GPS-Daten ausgelesen und virtuell nachgebaut – das Ergebnis sind 200 Quadratmeter Fläche als Kriegsschauplatz. Zudem soll der Spieler merken, wenn er die Waffe oder gar nur den Munitionstypen wechselt. Alles soll Einfluss auf Optik, Handling und die Ballistik haben.

Auch die Gegner-KI wurde verbessert. So soll sie sich dem Spieler anpassen und aus ihren eigenen Fehlern lernen bzw. aus einem großen Repertoire an Aktionen wählen können. Auch für Euch ergeben sich dadurch völlig neue Spielsituationen. Hirnschmalz und taktisches Geschick werden Euch abverlangt, um die Missionen zu meistern. Apropos Taktik: Echte Militärtaktiken wie Angriff über die Flanke sollen sehr gut funktionieren – realitätsgetreu eben. Außerdem im Gespräch ist, ob sich Eure angewandten Taktiken auf die Folgemission auswirken.

Wer ausführlichere Infos will, muss entweder auf das Spiel an sich warten (kommt irgendwann 2008) oder unter den RELATED LINKS nachlesen, allerdings auf englisch.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz