Nach dem Hackerangriff - Hacker bieten Ihre Hilfe an

Leserbeitrag

(André) Wie OnlineWelten letzte Woche berichtete, wurden beim kostenlosen MMOG Tantra einige Gamemaster Accounts von Person gehackt und daraufhin von diesen Personen im Spiel benutzt, um Chaos zu verbreiten.

Nach dem Hackerangriff - Hacker bieten Ihre Hilfe an

ABS-CBN Interactive & Hanbitsoft Inc. erklären nun in einem offiziellen Statement Ihr weiteres Vorgehen.

Demnach haben sich die Hacker nach Ihrem Angriff mit der offiziellen Administration in Verbindung gesetzt, da diese Aktion dazu angedacht war, zu zeigen, wie unsicher das Spiel ist. Die Entwickler nahmen sich die Ratschläge der Hacker zu Herzen und arbeiten nun mit diesen zusammen, um für mehr Sicherheit im Spiel zu sorgen. Zwar wurde die Art der Durchführung kritisiert, nun habe man aber erkannt, dass im Bereich Sicherheit Nachholbedarf besteht:

“These people accessed the servers with the purpose of showing the Administration the flaws and problems of the game. They discussed with us possible solutions and offered a helping hand.

Though the method is not proper, we thank them for the intention of helping Tantra. They are now collaborating with the Administration and are discussing what can be done to further help Tantra and the community. ”

Bei OnlineWelten gibt es aktuell ein Review zu Tantra, wo Ihr Informationen mit einer abschließender Wertung zum Spiel erhaltet. Vorweg, Tantra kann einen OnlineWelten-Award für sich verbuchen.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz