HD-Plus-Modul: Voraussetzungen, Preise, Infos

Marco Kratzenberg

Wer eine große Zahl von TV-Sendern in exzellenter HD-Qualität sehen will, muss einige Voraussetzungen erfüllen. Vor allem benötigt er ein HD-Plus-Modul. Was ihr sonst noch benötigt, erklären wir euch hier.

HD-Plus-Modul: Voraussetzungen, Preise, Infos

Die Grundvoraussetzung für den Empfang der hochauflösenden Programme mit einem HD-Plus-Modul ist der TV-Empfang über Satellit. Es gibt derzeit über 23 private Sender, die ihr Programm in verschlüsselter HD-Qualität ausstrahlen. Weitere 30 Sender bieten euch ihre HD-Sendungen kostenlos (z.B. ARD, ZDF, NDR, MDR und andere). Das Programm entspricht dem der normalen Sender – nur eben in viel besserer Qualität.

Wofür braucht ihr ein HD-Plus-Modul?

Das HD-Plus-Modul ist im Grunde ein elektronischer Kartenleser, in den eine HD-Plus-Karte eingeschoben wird. Es dient dazu, die verschlüsselten HD-Plus-Signale zu entschlüsseln, damit ihr die HD-Sendungen ansehen könnt.

Das HD-Plus-Modul wird dann in einen passenden CI Plus-Slot gesteckt. Dieser befindet sich entweder in eurem Receiver oder direkt im TV-Gerät. Das HD-Plus-Modul nützt euch also nichts, wenn ihr nicht einerseits auch eine HD-Plus-Karte habt und andererseits ein Empfangsgerät mit passendem Steckplatz.

Was braucht ihr außer dem HD-Plus-Modul?

Wie anfangs schon erwähnt, könnt ihr mit dem HD-Plus-Modul nur HD-Sender empfangen, die über Satellit zu euch nach Hause kommen. Außerdem benötigt ihr eine HD-Plus-Karte mit gültigem Guthaben sowie einen CI Plus-Slot im Empfangsgerät. Wichtig: Ein normaler CI-Schacht reicht nicht aus! Und wenn wir schon dabei sind: Grundvoraussetzung für das Gucken von HD-Programmen ist ein .

hd-plus-karte

Also nochmal zum Mitschreiben. Für den Empfang der verschlüsselten Sender in HD-Qualität braucht ihr:

  1. Ein TV-Gerät das Full-HD-fähig ist.
  2. TV-Empfang via Satellit!
  3. Ein – Preis inkl. Karte für die ersten 12 Monate ca. 60 Euro.
  4. Eine – Wird nach den ersten Gratismonaten benötigt. Preis für weitere 12 Monate ca. 55 Euro.
  5. Ein CI Plus-Slot im Receiver oder TV-Gerät.

Mehr zum Thema

Umfrage wird geladen
Bildquelle: Bildquelle: Amazon
Umfrage: 4K-Monitor, Fernseher, Beamer und Co: Habt ihr schon einen?
Besitzt ihr schon einen 4k-Fernseher
Hat dir "HD-Plus-Modul: Voraussetzungen, Preise, Infos" von Marco Kratzenberg gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: KiKA Live Stream

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • O2: APN-Einstellungen (Internet-Zugangspunkt) einrichten - So geht's

    Wie viele andere Mobilfunkanbieter in Deutschland, gehört auch o2 zur Telefónica Deutschland Holding AG. Wenn ihr Probleme habt, mit der SIM-Karte von o2 ins mobile Internet „einzutauchen“, müsst ihr mit hoher Wahrscheinlichkeit nur die o2 APN-Einstellungen eures Smartphones, Tablets oder Surfsticks einrichten. Wie das funktioniert und welche Daten ihr für den Access Point Name (APN) bei o2 sowie einigen Drittanbietern... mehr

  • PowerDVD

    Der PowerDVD Download verschafft euch einen sehr umfangreich ausgestatteten Mediaplayer für die Wiedergabe von DVDs, Blu-rays, beliebiger Videodateien, Musik und Diashows. Das Programm unterstützt dabei die Wiedergabe sowohl von Ultra HD-Blu-ray, als auch von HDR 10. mehr

  • WhatsApp Web – Messenger-Client für den Browser

    Mit WhatsApp Web könnt ihr den beliebten Messenger auch direkt im Browser auf eurem PC benutzen. Der Web-Client verbindet sich dabei über euren WhatsApp-Account auf eurem Smartphone mit den WhatsApp-Servern. So könnt ihr beispielsweise daheim bei längeren Unterhaltungen gemütlich die Laptop- oder PC-Tastatur nutzen, ohne euch die Finger auf dem Touchscreen wund zu drücken. mehr