Das polnische Horror-Spiel Agony schickt euch durch die Hölle

Kristin Knillmann
1

Das Horror-Spiel Agony sieht nicht nur gruselig aus, sondern wird auch über eine spannende Mechanik verfügen, die es euch erlaubt, Dämonen und andere Charaktere zu besetzen. Den ersten Teaser und Screenshots zum Spiel seht ihr in der News.

1.553
Agony - Trailer

Es ist die goldene Ära der Horror-Spiele; kaum ein Genre erfreut sich aktuell einer solchen Beliebtheit wie neues Gruselmaterial. In diesem Bereich versucht sich jetzt auch das polnische Studio Madmind, bei dem nur neun Leute an Agony arbeiten. Leute, die übrigens auch an der Entwicklung von The Witcher 3 und The Division beteiligt waren.

Agony lässt sich jedenfalls der Kategorie Survival-Horror zuordnen. Eure Aufgabe ist es, aus der Hölle zu entkommen. Das ist aber gar nicht so leicht, denn Erinnerungen habt ihr keine mehr, und böse Dämonen gibt es noch dazu an jeder Ecke.

Durch eine spannende Mechanik soll das Entkommen vereinfacht werden: In Agony kommt es darauf an, andere Charaktere und Dämonen zu besetzen, um eurem Ziel näher zu kommen. Erstes Prototypen-Gameplay seht ihr im offiziellen YouTube-Kanal des Entwicklerstudios.

Ich bin wahrlich kein Horror-Experte, aber schon jetzt lösen die Screenshots und Videos ein unbehagliches Gefühl in mir aus. Wenn ihr den roten Dämon mit den Brüsten in der Galerie unten entdeckt habt, wisst ihr vielleicht, was ich meine.

Agony wird für PC, PS4 und Xbox One entwickelt und soll voraussichtlich 2017 erscheinen.

Bildergalerie Agony

Quelle: VG247

Hat dir "Das polnische Horror-Spiel Agony schickt euch durch die Hölle" von Kristin Knillmann gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Agony, LastFight, The Bunker

Neue Artikel von GIGA GAMES