40 GBit für 75-jährige Schwedin

Leserbeitrag
134

(Holger) Was muss man tun, um die schnellste Internet-Anbindung der Welt zu bekommen? Diese Frage dürfte sich derzeit nicht nur manch neidischer Schwede fragen, denn eine 75-jährige Frau aus Karlstad hat nun mit 40 GBit/s den weltweit schnellsten Zugang zum Netz.

40 GBit für 75-jährige Schwedin

Bevor Sigbritt Löthberg den Zugang bekommen hat, besaß die Dame nichtmals einen PC. Der Service soll demonstrieren, was technisch inzwischen alles machbar ist und das man auch über große Distanzen hinweg einen schnellen Internet-Zugriff ermöglichen kann. Mit der verwendeten Technik ist es möglich, über mehr als 2.000 Kilometer hinweg einen derartigen Zugriff zwischen nur zwei Routern zu ermöglichen.

Die unter anderem von Cisco gesponserte Leitung ermöglicht das simultane Ansehen von 1.500 HD-Programmen oder den Download einer HD-DVD in nur zwei Sekunden. Problem dürfte dabei unter anderem der heimische PC sein, der die ankommenden Daten gar nicht schnell genug speichern kann.

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz