Die Siedler: Aufbruch der Kulturen - Enthüllung und erste Impressionen

Leserbeitrag
4

(Max) Die Siedler erobern auch heute noch im Sturm die Herzen vieler Strategie-Anhänger. Daher ist es nicht weiter verwunderlich, dass Ubisoft kurz nach dem Release des Siedler VI-Add-Ons Reich des Ostens ein neues Spiel im besagten Universum ankündigt. Die Siedler: Aufbruch der Kulturen kehrt zu den Wurzeln der Erstlingswerke zurück und sieht sich selbst als Nachfolger zu Die nächste Generation.

Die Siedler: Aufbruch der Kulturen - Enthüllung und erste Impressionen

Das “Traditionsspiel”, wie Ubisoft die Neuankündigung nennt, basiert auf dem Regelwerk des unbestreitbar genialen Klassikers “Die Siedler 2″. Dem weitgehend unangetasteten Spielprinzip möchten die Schöpfer Funatics mit neuen Features jedoch deutlich mehr strategische Tiefe einhauchen.

Neben einem überarbeiteten Militärsystem, das zwischen Nah- und Fernkämpfern unterscheidet und Euch beispielsweise den Bau von Katapulten ermöglicht, sorgt das Opferungssystem für Aufsehen. Hierbei handelt es um eine neue Gebäudeart, in der Waren und sonstige Güter geopfert werden, um Boni für Euer Volk zu erhalten oder Gegner zu schwächen. Ubisoft vergleicht dieses Feature dabei mit den sogenannten “Buffs” (temporärer Bonus / Malus), die in Rollenspielen längst Gang und Gäbe sind.

Ferner überarbeite man die Internet-Lobby und führte ein komfortables Mehrspieler-Matchmakingsystem ein. Einen ersten Screenshots aus “Die Siedler: Aufbruch der Kulturen” findet Ihr zu Eurer Rechten. Bewegte Impressionen darf man sich hingegen in der aktuellen Ausgabe von Ubisoft TV zu Gemüte führen. Mit der Veröffentlichung des neuen “Siedler”-Sprösslings ist im Herbst 2008 zu rechnen.

Weitere Informationen entnehmt Ihr der offiziellen Webseite zum Spiel.

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz