GIGA - Ist Rettung in Sicht?

Leserbeitrag

Wie die Münchner Game-TV GmbH auf ihrer offiziellen Webseite heute bestätigt, habe man Interesse, den Spielesender GIGA zu übernehmen. So erklärte der geschäftsführende Gesellschafter Utz Wasner:

”Wir prüfen derzeit zusammen mit unseren Partnern intensiv verschiedene Optionen. Da es große Überschneidungen zwischen Programm, Zielgruppe und inhaltlicher Ausrichtung beider Sender gibt, ist dieser Schritt nur naheliegend.”

Eine unveränderte Fortsetzung des eingestellten Sendebetriebes schloss Wasner aber aus. Die Ankündigung folgte anhaltenden Internet-Spekulationen, die game-tv.com als einen möglichen Käufer in Betracht zogen.

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz