Neues Urheberrecht - Internet-Provider zur Auskunft verpflichtet

Leserbeitrag

Ab September ist ein neues Urheberrecht in Kraft getreten.

Demnach sind die Internet-Provider dazu verpflichtet, Rechteinhabern (wie der Film- und Musikindustrie) Auskunft über Kundendaten zur Verfügung zu stellen, um so die Identität von Tauschbörsen-Nutzern leichter feststellen zu können.

Allerdings dürfen für diese Auskünfte nur die Daten der Provider zur Abrechnung genutzt werden und es ist ein richterlicher Beschluss von Nöten, dessen Beschaffung wahrscheinlich länger dauert als die Daten gespeichert würden.

Zudem ist die Auskunftspflicht erst gegeben, sobald die Aktivität des Users ”gewerbliche Ausmaße” (ab 3000 Songs oder 200 Filmdateien) angenommen hat.

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz