North Carolina - Steuer auf Onlinetransaktionen geplant

Leserbeitrag
2

(Sven) Der US-Bundesstaat North Carolina will am Onlineboom in den USA mitverdienen. Geplant ist eine Steuer, die auf die verschiedensten Online-Transaktionen, wie zum Beispiel dem Internet-Einkauf aufgeschlagen werden soll.

Derzeit sondiert eine Kommission, in wie weit North Carolina rechtlich gesehen eine Steuer erheben darf.
Der Bundesstaat verspricht sich von der Initiative schon für das kommende Jahr Einnahmen von bis zu zwölf Millionen US-Dollar. Inwieweit dieses Vorhaben die Videospiel-Brnache beeinträchtigt, ist bis jetzt noch nicht bekannt.

Was haltet ihr von dem Plan? Würdet ihr weiterhin zum Beispiel bei MMORPGs online Items einkaufen, wenn die Transaktionen versteuert wären? Schreibt eure Meinungen in die COMMENTS!

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Neue Artikel von GIGA

  • State of Mind

    State of Mind

    State of Mind ist ein dystopisches Adventure, dass in einer nicht allzu fernen Zukunft spielt. Die Geschichte handelt Robotern, die immer menschlicher... mehr

  • Galaxy S8 im Video, Apple TV 5...

    Galaxy S8 im Video, Apple TV 5 und Windows 10...

    Och, schon wieder vorbei, das Wochenende – glücklicherweise heißt das auch, dass der TECH.täglich wieder da ist! Und heute heißt das nicht weniger... mehr

  • ARMS

    ARMS

    Mit ARMS präsentiert Nintendo eine gänzlich neue IP, die im Zuge der Veröffentlichung der Nintendo Switch die Kampfspielfreunde verzücken soll. Zudem... mehr

GIGA Marktplatz