Piratenpartei - Werbespot zur Bundestagswahl 2009 gewählt

Leserbeitrag

Vor rund einem Monat hat die Piratenpartei Deutschland im Internet einen Wettbewerb gestartet. Jeder konnte einen eigenen Werbespot für die Partei kreieren.

Unter den vielen Einsendungen gab es auch einige sehr professionele Spots. Auf der extra für diesen Wettbewerb eingerichteten Internetseite piratenspot.de, war es möglich diese zu bewerten.

Nun wurde der Wettbewerb beendet und der Gewinner bekannt gegeben. Er trägt den Namen ”Freie Lizenzen und Überwachung” und wird im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Den zweiten Platz belegt überarbeitete Version des bekannten ”Du bist Terorrist”-Videos. Der dritte Platz geht an den Spot ”Erklärungsnot”.

Die Piratenpartei setzt sich unter anderem für eine umstrukturierung des Urheberrechts und für die Bewahrung von Privatsphäre (online und offline, Anm. d. Red.) ein. Zudem spricht sie sich gegen ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot von Computerspielen aus.

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Weitere Themen: Piratenpartei

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz