Spiele-Downloads - Deutschland ist Europameister

Leserbeitrag
1

Wie die EU-Kommission in Brüssel angekündigt hatte, haben die Ergebnisse einer Studie über die digitale Wettbewerbsfähigkeit der EU gesprochen: Deutschland führt, im Spiele-Downloaden aus dem Internet. Na, wenn dass mal kein Grund zum Feiern ist. Fast jeder fünfte Deutsche (umgerechnet 18 %) benutzen das Internet um irgendwelche Spiele herunterzuladen. So führt die Bundesrepublik in Europa die Spitze.

Dass fast 75% aller Haushalte einen Internet-Anschluss haben, ist nichts Neues. Damit belegt Deutschland den 5. Platz in ganz Europa. Die Hälfte von den 75% benutzen das Internet alltäglich. Doch davon hat sich jeder fünfte noch nie im WWW eingeloggt. Zumindestens liegt Deutschland hier unter dem Durchschnittswert, denn 33% waren noch nie online. Die aktivsten Leute die im WWW rumsurfen liegen zwischen 16 und 24 Jahre. 66% aller Europäer unter 24 Jahre loggen sich täglich irgendwo im Internet ein. Eine sogenannte ”digitale Generation” besagt, dass sie nur ungern Zahlen der Downloads oder Views von Videos oder Musik sehen wollen, darum sind auch 33% der Europäischen Menschheit nicht damit einverstanden, dafür ihr Geld auszugeben. Die zahlen von Deutschland sind zwar unbekannt, jedoch schätzt ein Kommissionssprecher ungefähr die gleiche Prozent-Anzahl auch für unseren Staat ein.

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz