United Internet - de-Mails vorbestellbar

Leserbeitrag

United Internet, der Betreiber von Web.de und GMX, gab nun die Vorbestellungen der de-Mail-Postfächer frei. Nach dem Schema ”Vorname.Nachname@.de-mail.de” können sich nun alle Bundesbürger eine Mail vorbestellen. Diese sollen als rechtsverbindlicher Service die Online-Kommunikation zwischen Bürgern und Behörden verbessern. Da die Provider definierte Verschlüsselungs- und Speicherstandards einhalten müssen und die Inhaber von De-Mail-Konten eindeutig identifizieren werden müssen, dürfen nur zertifizierte Unternehmen diesen Service anbieten. Die Gebühr für eine einfache De-Mail soll bei 15 Cent liegen.

Die De.mail wurde bereits 6 Monate in der Stadt Friedrichshafen getestet – mit Erfolg. Die neue Art der E-Mail soll es den Nutzern ermöglichen, einen schnellen Zugang zu den Behörden haben

Quiz wird geladen
Dagi-Bee-Quiz: Teste Dich - Wie gut kennst du Dagi wirklich?
Zum Start eine einfache Frage: Wie lautet der echte Name von Dagi Bee?

Weitere Themen: United Internet

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz