Sieben digitale Trends und was sie bedeuten

macnews.de
7

Im Rahmen des Jahrestreffens des Weltwirtschaftsforums in Davos stellt Luic Le Meur sieben digitale Trends vor, die uns in der Zukunft beschäftigen sollten. Er zeigt, dass wir mit sozialen Medien nicht zusammen wachsen sondern uns immer mehr aufspalten und warnt vor dem ständigen Informations-Lärm aus dem Internet.

“Wer hat nicht schon einmal ein Buch gelesen und konnte sich nicht fünf Minuten am Stück konzentrieren ohne durch irgendetwas abgelenkt zu werden?”, fragt Le Meur das Publikum. Seiner Ansicht nach ist die Entwicklung von Anwendungen, die dem Nutzer den Zugang zu seinen E-Mails versperren um ihn zur kontinuierlichen Arbeit zu zwingen ein Indiz für den Einfluss des Internet auf unser Gehirn.

Auch das Bedürfnis, ständig die eigene Position mitzuteilen, etwa um Rabatte in der näheren Umgebung oder Informationen über nahegelegene Sehenswürdigkeiten abzufragen, sei ein wichtiger Trend, so der Gründer von LeWeb. Der Vortrag Le Meurs bietet eine interessante Zusammenfassung einiger aktueller Entwicklungen, die unseren Alltag stetig verändern.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz