Telekom SpeedOn - Drosselung vom mobilen Internet verhindern

commander@giga
4

Anders als der Internetanschluss in den eigenen vier Wänden ist die Geschwindigkeit im mobilen Bereich gekoppelt an einen bestimmten Datentarif. Mobilfunkanbieter drosseln nach Erreichen eines bestimmten Datenvolumens die Bandbreite und man muss dann wie in guten alten Zeiten mit GPRS-Geschwindigkeit weitersurfen.

Telekom SpeedOn - Drosselung vom mobilen Internet verhindern

In Zukunft soll dies der neue SpeedOn-Tarif verhindern. Erreicht man noch vor Monatsende das zur Verfügung stehende Datenvolumen erhält man gegen eine Gebühr von 14,95 Euro je nach Tarif weitere 10 bzw. 20 GB und kann die verbleibenden Tage weiterhin mit voller Geschwindigkeit surfen. Laut Golem.de bietet die Telekom die Option bereits im Dezember für die Datentarife web’n’walk Connect XL und XXL an. Im Februar sollen dann auch die Tarife Call & Surf Mobil und Complete Mobil folgen. Hier kann SpeedOn für 4,95 Euro hinzu gebucht werden und man erhält für den restlichen Monat erneut das Datenvolumen des Ausgangstarifes und die passende Bandbreite.

In allen Fällen besteht die Möglichkeit die Option mehrmals im Monat zu nutzen. Gebucht werden kann der Tarif entweder bequem per SMS oder über die Webseite pass.telekom.de. Man sollte aber bedenken, dass nicht verbrauchtes Volumen zum Monatsende verfällt.

Weitere Themen: telekom

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz