Apple iPad - Importierung nach Israel verboten

Leserbeitrag

Die israelische Regierung hat laut Meldungen zufolge die Einfuhr von Ipads nach Israel verboten. Der Grund dafür sei die nicht vorhandene Kompatibilität zu israelischen Wifi-Standards, so berichteten die Medien.

Personen mit einem Apple Ipad, die das Flugzeug als Reisemittel nehmen staunten nicht schlecht, als man ihnen am Flughafen von Tel Aviv den gerade gekauften Tablet-PC wieder abnahm. Grund: Die israelische Regierung hat das neue Gerät aus dem Hause Apple nicht für den Gebrauch in Israel zugelassen. Folglich musste jeder, der ein Ipad aus den USA importieren will, das Gerät dem Zoll übergeben, berichtet die Webseite Haaretz.com.
Aus dem israelischen Ministerium heißt es, dass die Wireless-Technologie des US-Ipads nicht kompatibel sei mit israelischen Standards. In den USA ist eine Übertragung auch auf einem geringeren Frequenzlevel möglich, als dies in Israel und Europa Standard sei. Aufgrund dieser Nicht-Kompatibilität bekommt das Import-Ipad noch keine Zulassung für den israelischen Markt.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz