Apple - iPad mit Hitzeproblemen

Leserbeitrag
9

Schon am ersten Verkaufstag konnte sich Apple’s neueste Innovation, das iPad, rund 300.000 Mal verkaufen, der Ansturm ist also recht groß. Allerdings gibt es auch nicht nur Positives zu berichten, denn wie nun bekannt wurde, so haben einige Käufer des iPad’s mittlerweile mit Hitzeproblemen zu kämpfen, wenn sie den Tablet-PC beispielsweise im Freien in der Sonne benutzen wollen.

Das Gerät soll sich demnach schon nach rund 10 Minuten automatisch abschalten und sich erst nach einer Cool Down-Zeit von 30 Minuten wieder einschalten lassen. Experten gehen derzeit davon aus, dass die Hitzeprobleme auf den A4-Prozessor oder die größere Bedienoberfläche zurückzuführen sind.

Apple äußerte sich zu den Vorfällen bislang nicht.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz