Mit einer selbstprogrammierten App, ein wenig Wissen über Kristallographie, einer speziellen Glaspyramide und einem iPad erwecken die in Japan ansässigen „Aircord Labs“ die dritte Dimension zum Leben.

* gesponsorter Link