Hysteria Project 2 für iPhone und iPad erschienen

Marie van Renswoude-Giersch
1

Der Albtraum geht weiter. Hysteria Project, das für seine Originalität ausgezeichnete iPhone Spiel, erscheint in einer Fortsetzung. Diese dürfte in Punkto Gruselfaktor dem Vorgänger in nichts nachstehen, wovon man sich in einem Trailer überzeugen kann. Mit dem zweiten Teil des Gruselspiels gibt es ebenfalls eine Version fürs iPad.

Spieleentwickler BulkyPix bietet mit der Fortsetzung zu Hysteria Project wieder geballte Spannung. Wie schon im ersten Teil schlüpft man in die Rolle eines Spielhelden, den man durch eine komplett in HD-Qualität gefilmte Welt navigiert. Dabei kann man die Umgebung im 360 Grad Winkel erkunden. So hat man das Gefühl, sich direkt in einem Horrorfilm zu befinden. Im Großen und Ganzen geht es bei Hysteria Project 2* wieder darum, verschiedene Rätsel zu lösen, Entscheidungen zu treffen und dabei zu überleben. Zu Beginn des Spiels wacht man gefesselt in einem Krankenhausbett auf und kann sich an nichts mehr erinnern. Zur Spannung trägt besonders der Sound bei, der neben bedrohlichem Soundtrack auch Herzklopfen und Atmung der Hauptfigur wiedergibt.

Während man den ersten Teil zu Hysteria Project* kostenlos spielen kann, zahlt man für die Fortsetzung 1,59 Euro. Dafür erscheint der zweite Teil aber auch als iPad-Version und mit Gamecenter-Anbindung. Das Spiel ist komplett in englischer Sprache.

Weitere Themen: iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz