iPad 3G im Test: 22 Minuten fehlen zur Apple-Marke

Tizian Nemeth
12

22 Minuten – so lange braucht zum Beispiel der macnews.de-Chefredakteur von seinem Wohnzimmer bis in die Redaktion. Genau diese Zeit aber fehlt dem iPad mit UMTS bei der Akkulaufzeit, laut Apple soll der iPad-Anwender schließlich neun Stunden ohne Steckdose auskommen.

iLounge hat nachgemessen und vermisst fast eine halbe Fussball-Halbzeit. Allerdings räumt die Seite ein, dass man dem Tablet-Gerät mit ununterbrochenem Neuladen einer speziellen Internetseite stark zugesetzt habe. Beim Modell ohne UMTS-Antenne erzielten die Tester hingegen 22 Minuten mehr, als von Apple angegeben.

Foto: iLounge

Weitere Themen: 3g

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz