Tagesspiegel für iPad: 30 Tage kostenlos lesen

Marie van Renswoude-Giersch

Der Tagesspiegel* gewährt iPad-Nutzern über eine neue App Zugriff auf seine Online-Inhalte sowie die gedruckte Ausgabe. Letztere wird als tägliches ePaper zur Verfügung gestellt. Die ersten 30 Tage kann man das Angebot im vollen Umfang kostenlos testen.

Wird die Tagesspiegel-App gestartet, gelangt man zunächst auf die Online-Ausgabe, die unter anderem Reportagen, Bildergalerien, ausgewählte Nachrichten aus der Hauptstadt und Artikel aus der Rubrik Sport bietet. Die Navigation erfolgt hier über waagerechte Wischbewegungen.

Über ein oben links platziertes Icon werden die verfügbaren ePaper aufgerufen und können einzeln heruntergeladen werden. Die gedruckte Ausgabe steht hier als ePaper jeweils schon am Vortag ab 19 Uhr zur Verfügung. Zum Lesen der Ausgaben lässt sich zwischen Einzel- und Doppelseiten-Ansichten wählen. Sowohl Hoch- als auch Querformat werden unterstützt. Einzelne Artikel lassen sich im übersichtlicheren HTML-Modus in einem Extra-Fenster öffnen und in den Lesezeichen abspeichern. Das Blättern erfolgt auch in den ePaper durch seitliche Wischbewegungen. Alternativ steht ein Inhaltsverzeichnis für den Schnellzugriff einzelner Ressorts bereit. Per Klick wird eine Leiste ausgefahren, über die der Leser zu bestimmten Seiten springen kann.

Die Tagesspiegel-App* für iPad ist kostenlos. Während der 30-tätigen Testphase lässt sich das Angebot im vollen Umfang gratis nutzen. Danach kostet die Einzelausgabe 79 Cent. Zehn Ausgaben können für 6,99 Euro erworben werden. Des Weiteren stehen ein Monats-Abo für 14,99 Euro sowie ein Jahres-Abo für 119,99 Euro zur Verfügung. Tagesspiegel-Vollabonnenten und Studentenabonnenten erhalten kostenlosen Zugriff auf die ePaper. Sie geben dafür in den Einstellungen der App ihre Kundennummer an. Die Online-Inhalte bleiben für jeden kostenlos.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });