iPhone für den Krieg - Neues App vorgestellt: One Force Tracker

Leserbeitrag
7

Nun gibt es ein neues iPhone-App, das im Krieg eingesetzt werden kann. Einsatzkräfte, die mit iPhones ausgestattet sind, können bei Einsätzen in Echtzeit die Position von Freunden und Feinden feststellen und auf dem iPhone anzeigen lassen.

Die Soldaten bekommen die neusten und wichtigsten Informationen direkt auf ihr iPhone gepusht, so sind sie im Kampf immer top informiert. So können zum Beispiel auch Informationen über andere Teams und deren Aktivitäten kommuniziert werden. Das neue App soll so eine bessere Planung und kurzfristige Änderung des Einsatzes ermöglichen.

One Force Tracker soll, laut dem Hersteller, nicht nur für militärische Zwecke einsetzbar sein. So könnten auch Polizei und Feuerwehr ihre Arbeit effektiv verbessern. Für diese besonderen Einsätze, wurde das iPhone auch mit einem besseren Gehäuse und einem besseren Akku ausgestattet.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz