Apple-Patent beschreibt iPhone-Radio-App

Florian Matthey
7

Das US-Patentamt hat Apple ein neues Patent zugesprochen, das sich mit einer Radio-Integration ins iPhone befasst. Das Patent befasst sich mit UKW- und Satelliten-Radio-Signalen und zeigt auf Illustrationen, wie sich Apple eine mögliche Benutzeroberfläche für eine Radio-App vorstellt.

Während Apple in dem Patentantrag beschreibt, wie das iPhone alle verfügbaren Sender als Liste anzeigen könnte, zeigen die Zeichnungen eine Radio-App, die den aktuellen Sender und den aktuellen Titel mit Interpreten anzeigen. Eine weitere Illustration zeigt eine Landkarte, auf der das iPhone die Position der Sendemasten darstellt.

Das Patent beschreibt auch, wie sich ein Radio-Empfänger mit einem Notebook verbinden und einsetzen lässt. Ob Apple diese Idee oder das iPhone-Radio in ein Produkt umsetzt, bleibt abzuwarten. Ein Apple im November zugesprochenes Patent beschreibt immerhin den Einsatz von Radio-Metadaten und die Anbindung ans Autoradio.

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz