Der Computer verliert an Bedeutung

Florian Matthey
13

Einst war Apple ein reiner Computerkonzern, dann kam der iPod, dann das iPhone, jetzt das iPad. Die Kollegen von 9to5mac haben sich einmal genauer angeschaut, mit was Apple heute in erster Linie Geld verdient – der Computer jedenfalls ist es nicht.

Apples iPhone-Umsatz ist mittlerweile fast so hoch wie die Summe aus Mac- und iPod-Umsätzen. 9to5 Mac hat sich die jüngsten Quartalsergebnisse des Unternehmens angesehen und die Umsätze miteinander verglichen. Während das iPhone mit 40 Prozent den größten Posten ausmacht, kommen Mac (28 Prozent) und iPod (14 Prozent) zusammen auf 42 Prozent.

Externe Links
  • How important is the iPhone to Apple’s bottom line?

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz