Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Offline auf's iPhone: Brockhaus multimedial mobil 2010

Tizian Nemeth

Der “Brockhaus multimedial mobil 2010″ stellt sich erstmals als iPhone App vor und bietet bedenkenlos zitierfähige Erklärungen zu über 150.000 Begriffen, die sich auch dann einsehen lassen, wenn das iPhone gerade nicht mit einem Netzwerk verbunden ist. Version 1.0 der App ist auf dem aktuellsten Stand des Lexikons, das es bereits seit einigen Jahren nur noch in digitaler Form zu kaufen gibt.

Die Redaktion des Brockhaus hat die Beiträge um mehr als 6000 Bilder, 700 Audiodateien und 300 Videos erweitert, entsprechend viel Platz nimmt die App auf dem iPhone ein: Fast ein Gigabyte müssen Besitzer dafür auf ihrem Touch-Gerät freimachen. Suchen können sie nach der Installation sowohl nach den erklärten Begriffen als auch im Volltext.

Den Umfang der 21. Auflage der Brockhaus-Enzyklopädie aus dem Jahr 2006 deckt die digitale iPhone-Variante allerdings nicht annähernd ab: Diese bietet in dreißig Bänden Zugriff auf rund 300.000 Stichwörter und 40.000 Bilder. Sie kostet allerdings auch rund 2.500 Euro, der Preis des iPhone-Brockhaus* hingegen liegt bei 39,95 Euro.


Externe Links

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz