Mit dem iPhone Radio hören – so geht’s

Marco Kratzenberg

Wenn ihr mit dem iPhone Radio hören wollt, könnt ihr nicht auf den UKW-Chip zurückgreifen. Ihr müsst stattdessen einen Umweg wählen. Wir erklären euch, wie ihr auf dem iPhone Radiosender hören könnt.

„Aus Sicherheitsgründen“ forderte der Chef der amerikanischen Regulierungsbehörde FCC die Firma Apple auf, den integrierten UKW-Chip zu aktivieren, damit jeder Amerikaner im Notfall so Radio hören kann. Leider musste Apple der Behörde wieder einmal erklären, dass das technisch gar nicht geht. Zwar verfügt das iPhone über einen Chip, der theoretisch zum UKW-Empfang über die Luft fähig wäre, aber Apple verarbeitet eine spezielle Version dieses Chips, in der die „FM-Funktion“ fehlt. Außerdem, so argumentierte Apple weiter, gibt es im iPhone auch keine Antenne, die den Radioempfang möglich machen würde. Darum ist es unmöglich, auf herkömmlichen Weg mit dem iPhone Radio zu hören.

Im Video stellen wir euch einige UKW-Radio-Apps vor – meist gibt es sie für iPhone und Android

17.668
UKW Radio Apps

So kann das iPhone Radiosender abspielen

Der einzige Weg, mit dem ihr im iPhone Radio hören könnt, führt über Internet-Radiosender. Das bedeutet gleichzeitig, dass ihr damit Datenverkehr erzeugt, der euer Inklusiv-Volumen belastet. Kostenlos bekommt ihr mit dem iPhone Radio nur, wenn ihr euch in einem WLAN befindet. Eingebaut ist so ein Radioempfang nicht, also benötigt ihr dazu die passenden Apps.

Die Behauptung, dass ein Radio im iPhone nicht eingebaut sie, ist nicht ganz korrekt. Tatsächlich betreibt Apple nämlich einen rund um die Uhr laufenden Radiosender namens „Beats 1“, denn ihr mit der Musik-App hören könnt.

  1. Öffnet in eurem iPhone die App Musik.
  2. Tippt nun unten auf das Icon Radio
  3. Hier könnt ihr den Radioempfang starten und bekommt auch das kommende Programm angezeigt.

Das ist allerdings nur ein einziger Radiosender und der ist zudem englischsprachig. Wenn ihr eure Lieblingssender hören wollt, müsst ihr etwas anders vorgehen.

Musik-App in iOS 10: Tipps zum Musikhören auf iPhone und iPad

Radio auf dem iPhone – kostenlos und werbefrei: Audials Radio

Die meisten iPhone-Radio-Apps finanzieren sich durch Werbung, die oft genug sehr nervig ist. Gegen Zahlung von bis zu 10,99 Euro könnt ihr das abstellen – allerdings nur die Werbung der App, nicht die Radiowerbung an sich. Allerdings gibt es auch für das iPhone kostenlose, werbefreie Radio-Apps. Eine der besten nennt sich Audials Radio.

Hier bekommt ihr eine Unmenge von lokalen, nationalen und internationalen Radiosendern geboten, die ihr einzeln in eure Favoritenliste übernehmen könnt. Falls ihr die Adresse eines Senders kennt, der noch nicht in der Datenbank ist, könnt ihr ihn selbst hinzufügen. Selbstverständlich läuft die App auch im Hintergrund, sodass ihr euer iPhone nutzen könnt, während ihr Radio hört. Ein Schlaf-Timer lässt euch bei Radiomusik einschlafen. Die verschiedenen Sender sind in interessante Kategorien verteilt worden. Ihr könnt beispielsweise nach Genres gucken, die aktuellen Top 100 hören oder durch Soundtracks stöbern.

Audials Radio
Entwickler:
Preis: Free

Dieses iPhone-Radio ist mindestens ebenso gut wie bekanntere Apps, nervt aber nicht durch laute Videoclips und Werbung mit angeblichen Virus-Infektionen. Ihr müsst nichts bezahlen und ob ihr euch mit einem Konto einloggt, bleibt ebenfalls euch selbst überlassen. Das alles ändert nichts daran, dass das Radio-Hören am iPhone „Datenvolumen kostet“.

Neue Artikel von GIGA TECH