Der Sims-Kinofilm - Das meistverkaufte Spiel der Welt in Hollywood

Leserbeitrag
63

(Dave) Wenn man alle Hauptspiele und Addons zusammenrechnet, kommt “Die Sims” alleine auf dem PC mittlerweile auf 17 Teile, von den Konsolen-, Handheld- und Handyspielen mal ganz abgesehen. Kein Wunder also, dass auch das Simulationsspiel schlechthin seinen Weg vor die Kamera finden soll. Die meisten Spieleverfilmungen, die uns die letzten Jahren präsentiert wurden, waren bekannterweise eher mittelmäßig. Anscheinend erhoffen sich die Produzenten, dass “Die Sims” nicht dieses Schicksal erleidet.

Produzent John Davis hat kürzlich die ersten Details über die Handlung veröffentlicht. Demnach soll sich die anscheinend Story um zwei Teenager drehen, die ein so genanntes “Sims Infinty Pack” finden, mit dem sie ihre Umwelt einscannen können, um dann mit dieser zu spielen. Nach einiger Zeit müssen sie feststellen, dass alles was sie im Spiel machen, sich auch auf die reale Welt auswirkt.

Wann genau angefangen wird, den Film zu produzieren oder wer der Regisseur wird, gibt John Davis nicht an.

Dieses Mal geht unser Dank an User KingofKings90, der gestern schon auf diese News eingegangen ist.

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz