Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden - Werft eure "Killerspiele" weg und gewinnt ein Trikot

Leserbeitrag
154

Computerspiele geraten immer öfter ins Fadenkreuz von Politikern und Aktivisten.
Nun starte das ”Aktionsbündnis Amoklauf Winnenden” einen Aufruf. Alle Eltern sollen am Samstag, den 17. Oktober 2009, die ”Killerspiele” ihrer Kinder in einen Container bei der Stuttgarter Staatsoper werfen. Dies alles geschieht unter dem Motto ”Es wird sich nichts ändern, wenn wir nichts tun!”.
Jeder der solche Videospiele bei dieser Sammelstelle abgibt, soll die Chance bekommen ein original Trikot der deutschen Fußball-Nationalmannschaft mit allen Unterschriften des aktuellen Kaders zu gewinnen.
Was mit den gesammelten Spielen passieren wird ist nicht bekannt.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz