Die Oscar-Nominierungen 2013 sind da: Lincoln und Life of Pi als Favoriten

von

Die Academy hat entschieden: Die Liste der Oscar-Nominierungen 2013 enthält kaum Überraschungen, Favoriten sind mit 12 Nominierungen Lincoln, Life of Pi (11 Kategorien) sowie Les Miserables (8 Kategorien). Auch Michael Hanekes “Liebe” steht in fünf Shortlists und gilt als heißer Anwärter auf den Auslands-Oscar, außerdem könnte Christoph Waltz für seine Nebenrolle in Django Unchained eine Trophäe mit nach Hause nehmen.

Die Oscar-Nominierungen 2013 sind da: Lincoln und Life of Pi als Favoriten

Der wichtigste Filmpreis wird in diesem Jahr zum 85. Mal verliehen, am 24. Februar 2013 werden die Umschläge geöffnet. Viele der nominierten Filme erreichen hierzulande erst dieses Jahr die Kinos (Lincoln, Django Unchained, Zero Dark Thirty, Les Miserables…) und stehen in unserer Kino-Vorschau 2013 ganz weit oben.

Hier die wichtigsten Kategorien und ihre Teilnehmer:

Bester Film:

Liebe
Argo
Beasts of the Southern Wild
Django Unchained
Les Misérables
Life of Pi
Lincoln
Silver Linings Playbook
Zero Dark Thirty

Bester Hauptdarsteller:

Bradley Cooper – Silver Linings Playbook
Daniel Day-Lewis – Lincoln
Hugh Jackman – Les Misérables
Joaquin Phoenix – The Master
Denzel Washington – Flight

Beste Hauptdarstellerin:

Jessica Chastain – Zero Dark Thirty
Jennifer Lawrence – Silver Linings Playbook
Emmanuelle Riva – Amour
Quvenzhané Wallis – Beasts of the Southern Wild
Naomi Watts – The Impossible

Nebenrolle männlich:

Alan Arkin – Argo
Robert De Niro – Silver Linings Playbook
Philip Seymour Hoffman – The Master
Tommy Lee Jones – Lincoln
Christoph Waltz – Django Unchained

Nebendarstellerin:

Amy Adams – The Master
Sally Field – Lincoln
Anne Hathaway – Les Misérables
Helen Hunt – The Sessions
Jacki Weaver – Silver Linings Playbook

Regie:

Amour – Michael Haneke
Beasts of the Southern Wild – Benh Zeitlin
Life of Pi – Ang Lee
Lincoln – Steven Spielberg
Silver Linings Playbook – David O. Russell

Animationsfilme:

Brave – Mark Andrews and Brenda Chapman
Frankenweenie – Tim Burton
ParaNorman – Sam Fell and Chris Butler
The Pirates! Band of Misfits – Peter Lord
Wreck-It Ralph – Rich Moore

Filmmusik:

Anna Karenina – Dario Marianelli
Argo – Alexandre Desplat
Life of Pi – Mychael Danna
Lincoln – John Williams
Skyfall – Thomas Newman

Filmsong:

“Before My Time” from Chasing Ice Music and Lyric by J. Ralph
“Everybody Needs A Best Friend” from Ted Music by Walter Murphy
“Pi’s Lullaby” from Life of Pi Music by Mychael Danna
“Skyfall” from Skyfall Music and Lyric by Adele Adkins and Paul Epworth
“Suddenly” from Les Misérables Music by Claude-Michel Schönberg

Visual Effects:

The Hobbit: An Unexpected Journey
Life of Pi
Marvel’s The Avengers
Prometheus
Snow White and the Huntsman

Alle Kategorien findet man auf der Homepage der Oscar-Nominierungen 2013. Kaum “Hobbit”, kein “Cloud Atlas”, kein “Dark Knight Rises”, kein Leo DiCaprio? Was denkt ihr über die Listen, welche Filme und Schauspieler hätten für euch noch zu den Highlights des Filmjahrs 2012 gehört?

Weitere Themen: Oscars


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

Anzeige
GIGA Marktplatz