Benjamin Blümchen – der Film: Wann ist der Kinostart?

Maria Dschaak

Eigentlich ist es kaum zu glauben: Mehr als 14 Millionen verkaufte Bücher und 65 Hörspiele, die ihren Weg in die heimischen Kinderzimmer fanden und erst jetzt gibt es Gerüchte und Pläne zu einem Film rund um die Kultfigur Benjamin Blümchen. Wir verraten euch in diesem Artikel alle nennenswerten Informationen zum Inhalt, zur Besetzung und zu einem möglichen Kinostart. Auch fragen wir, ob es bereits einen ersten Trailer oder anderweitiges Bildmaterial gibt.

Schon seit 1977 schallt es „torööö“ durch die Hörspielwelt. Der Elefant mit einer absoluten Schwäche für Zuckerstückchen lebt in der fiktiven Stadt Neustadt und erlebt zusammen mit seinem besten Freund Otto – ein zehnjähriger Junge – zahlreiche Abenteuer. Diese Erlebnisse kommen jetzt auf die große Leinwand – als Realfilm. Und dieser ist erstklassig besetzt.

27.380
Der Titelsong von Miraculous

Die Besetzung des Kinofilms

Tierschützer müssen sich keine Sorgen machen: Benjamin Blümchen wird nicht mit einem realen, abdressierten Elefanten besetzt. Vielmehr entsteht er am Computer. Der Rest der Figuren wird aber mit realen Menschen – also Schauspielern – besetzt. Und das ziemlich hochkarätig. Hier die Übersicht des Casts:

Rolle Schauspieler
Walter Weiß Dieter Hallervorden
Bürgermeister Uwe Ochsenknecht
Zora Zack Heike Makatsch
Wächter Karl Tim-Oliver Schultz
Karla Kolumna Liane Forestieri
Ortrud Annette Frier
Otto Manuel Santos Gelke
Herr Tierlieb Friedrichv on Thun

Das könnte euch auch interessieren:

Soy Luna Staffel 3

Die Schlümpfe 4

Miraculous Staffel 2

Mako – Einfach Meerjungfrau Staffel 4

Der Inhalt von Benjamin Blümchen

Erste Informationen und Hinweise zur Handlung gibt es ebenfalls. Das wissen wir bereits:

Eigentlich will Otto seine kurz bevorstehenden Sommerferien einfach nur mit seinem Elefanten-Freund Benjamin Blümchen verbringen, aber Zora Zack hat Pläne für den Zoo von Neustadt, die seine Sommerferien torpedieren werden. Herr Tierlieb braucht dringend Geld, damit der Zoo weiter existieren kann. Obwohl er Pläne für eine Tombola hat, kocht der Bürgermeister von Neustadt seine eigene Suppe. Er trägt Zora Zack auf, den Zoo zu modernisieren. Und diese beschlagnahmt Benjamin für ihre Pläne. Wie diese Pläne konkret aufgehen und ob der Zoo gerettet werden kann, werden wir in dem Film sehen.

Einstimmen kann man sich auf den Release mit dem passenden Spielzeug:

Stand der Produktion und Kinostart

In den Kölner MCC Studios fiel am 20. März die Klappe für den Dreh der ersten Szenen. Die Dreharbeiten werden noch bis zu 5. Mai 2017 gehen. Einen Trailer gibt es bislang nicht – noch nicht. Sollte erstes Filmmaterial veröffentlicht werden, bekommt ihr es natürlich hier zu sehen.

Dafür gibt es aber bereits einen Kinostart: Am 11. Oktober 2018 läuft der Film von Tim Trachte in den deutschen Kinos an.

Neue Artikel von GIGA FILM