World in Conflict - Demo in einer Woche und Goldmeldung

Leserbeitrag
4

(Max) Zwei umfangreiche Beta-Phasen sowie viele Screenshots und Trailer später, verkündete das schwedische Entwicklerstudio Massive Entertainment endlich, dass das Echtzeit-Strategiespiel "World in Conflict" fertig ist. Am 21. September wird der Titel in den hiesigen Läden Einzug feiern. In die geplante Demo kann man schon am 20. August reinschnuppern.

World in Conflict - Demo in einer Woche und Goldmeldung

In sieben Tagen zieht der Krieg auf Euren Rechnern ein. Zumindest wenn Ihr an dem Strategiespiel “World in Conflict” interessiert seid und Euch die kostenlose Anspielversion auf die Platte haut. Hobby-Strategen können ihr Können dann sowohl im Einzelspieler – als auch im Mehrspielermodus unter Beweis stellen. Bei letzterem fehlt jedoch die LAN-Unterstützung.

In dem Szenario von “World in Conflict” ist die Mauer nie gefallen, der Kalte Krieg nie beendet worden. Stattdessen verschärft sich der Konflikt zwischen der Sowetunion und den USA erneuert. Die NATO mischt als dritte wählbare Partei in der Kampagne kräftig mit. Im Mehrspielermodus ringen bis zu 16 Spieler um die Vorherrschaft auf der Karte.

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz