AMOLED vs. LCD: Display-Technologien im direkten Videovergleich

Daniel Kuhn
52

Ein beliebter Diskussionsfall bei Smartphones sind die verbauten Displays, insbesondere in Bezug auf die eingesetzte Technologie. Mitunter scheint es uns, als herrsche ein Glaubenskrieg über die Frage, ob nun LCD- oder AMOLED-Technologie basierte Bildschirme besser seien. In einem Video geht Techbloggerin Erica Griffin der Sache auf den Grund.

AMOLED vs. LCD: Display-Technologien im direkten Videovergleich

Die Frage, welche Display-Technologie besser ist, beschäftigt Smartphone-Enthusiasten schon seit langem und ist nur schwer objektiv zu beantworten. Auch wenn es viel auf die eigenen Vorlieben ankommt, versucht Erica Griffin in einem detaillierten Video etwas Licht in Form von messbaren Ergebnissen in die Angelegenheit zu bringen:

Lange Zeit galten AMOLED-Displays als überlegen, da die dargestellten Farben kräftiger, satter und kontrastreicher dargestellt wurden. Kritiker warfen der Technologie jedoch stets vor, dass sie Farben übersättigt darstelle und Bilder daher unnatürlich aussehen. LC-Displays sind dagegen in der Lage ein deutlich natürlicheres Bild darzustellen, wobei früher oft blasse Farben und schwache Kontraste das Resultat waren. Ein weiterer Vorteil von LC-Displays ist, dass sie meist eine höhere Maximalhelligkeit aufweisen und dadurch im Freien besser ablesbar sind.

Weil AMOLED-Displays keine Rückbeleuchtung benötigen, weisen diese hingegen keine Lichthöfe auf und besitzen eine meist bessere Blickwinkelstabilität. Einer der größten Nachteile von AMOLED dürfte wohl sein, dass die einzelnen Subpixel eine begrenzte Lebensdauer haben und vor allem die blauen Pixel bei starker Nutzung verhältnismäßig früh das Zeitliche segnen, was in einem Einbrenn-Effekt auf dem Display erkennbar ist.

Zwar ist in letzter Zeit immer wieder zu hören gewesen, dass LC-Displays endlich aufgeholt haben – gerade das Display des HTC One hat zu Recht sehr viel Lob kassiert –, doch oftmals ist dies nur der Fall, weil die Hersteller bei der Kalibrierung versuchen, AMOLED-Displays zu imitieren.

Trotz der vielen objektiven Kriterien bleibt die Auswahl des Displays letztendlich eine Frage der persönlichen Vorliebe. Mir persönlich gefallen LCD-Screens aufgrund der etwas natürlicheren Farben besser – eure Präferenz, mit Begründung, könnt ihr uns in den Kommentaren hinterlassen.

Quelle: Erica Griffin @ YouTube [via reddit]

Neue Artikel von GIGA ANDROID