LG - S-IPS und LED-Technik in günstigen Monitoren

commander@giga
2

Bislang waren S-IPS-Panels und LED-Hintergrundbeleuchtung nur teuren Monitoren vorbehalten, mit zwei neuen Displays macht LG dem jedoch ein Ende und bietet die professionellen Grafikgeräte der IPS5-Serie mit 21,5 und 23 Zoll für unter 200 Euro an.

LG - S-IPS und LED-Technik in günstigen Monitoren

Ein Merkmal, das viele günstige Displays unterhalb der 200-Euro-Marke gemein haben, ist der Einsatz günstiger e-IPS-Panel (oder schlimmer). LG hingegen setzt bei den beiden neuen Modellen IPS225V und IPS235V auf ein S-IPS-Panel.

LG geht sogar so weit, dass sie die Geräte in ihrer Pressemitteilung als “professionelle Grafikgeräte” beschreiben und daher bereits ab Werk optimal kalibriert sein sollen. Um dies zu dokumentieren, legt der Hersteller den Displays entsprechende Prüfprotokolle bei. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann die Monitore aber mit Hilfe einer 6-Achsen-Farbkorrektur nachjustieren.

Beide Geräte haben unterstützen Auflösungen von bis zu 1.920 x 1.080 Pixel und sind dementsprechend 16:9-Geräte. Als Panel kommt ein S-IPS mit White-LED-Backlight zum Einsatz. Das statische Kontrastverhältnis gibt LG mit 1.000:1 an, während die Betrachtungswinkel bei jeweils 178 Grad (horizontal/vertikal) liegen. Die Reaktionszeit liegt bei 5 ms. Für die Verbindung mit PC, Notebook oder Spielekonsole gibt es einen VGA-, DVI-D- (mit HDCP) und HDMI-Anschluss.

Das 21,5-Zoll-Modell IPS225V* hat einen UVP von 179 Euro, das größere Modell IPS225V mit 23-Zoll-Display* ist ab 199 Euro (ebenfalls UVP) zu haben. Beide Modelle sind ab November lieferbar.

Weitere Themen: LG

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz