Mac App Store: Aspyr weist auf Zertifikatsprobleme am kommenden Wochenende hin

Holger Eilhard

Wer Spiele des Software-Herstellers Aspyr aus dem Mac App Store gekauft hat, muss unter Umständen am kommenden Wochenende aufgrund eines ablaufenden Zertifikats mit Problemen rechnen.

Mac App Store: Aspyr weist auf Zertifikatsprobleme am kommenden Wochenende hin

Aspyr weist auf seiner Website darauf hin, dass am das am 13. Februar ablaufende Zertifikat von Apple zu Problemen mit den Spielen des Herstellers führen kann. Apple hatte die Entwickler bereits vor einigen Tagen auf das Zertifikat aufmerksam gemacht.

Folgende Spiele können laut Aspyr betroffen sein:

  • Borderlands 2
  • Borderlands: The Pre-Sequel
  • Call of Duty
  • Call of Duty 2
  • Call of Duty 4: Modern Warfare
  • Civilization IV: Colonization
  • Civilization V
  • Neverwinter Nights 2
  • Star Wars: Empire at War
  • Star Wars: Jedi Knight II: Jedi Outcast
  • Star Wars: Knights of the Old Republic
  • Star Wars: The Force Unleashed
  • The Secret of Monkey Island
  • Tomb Raider 2

Betroffen sind Anwender, die die oben genannten Spiele zwischen dem 12. November 2015 und 22. Dezember 2015 gekauft, heruntergeladen oder aktualisiert haben. Sollte nach dem 13. Februar ein Fehler beim Starten eines Spiels auftreten, hilft eine Deinstallation und ein erneutes Laden des Spiels.

Um die Spielstände zu erhalten, reicht es das Spiel aus dem Anwendungs-Ordner in den Papierkorb zu werfen. Aspyr hat des Weiteren ein Video bereitgestellt, welches diesen Prozess beschreibt:

Betroffen sind nur Spiele, die aus dem Mac App Store geladen wurden.

Hat dir "Mac App Store: Aspyr weist auf Zertifikatsprobleme am kommenden Wochenende hin" von Holger Eilhard gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.