Fokussierte Arbeit am Mac: Programmfenster abdunkeln

Sebastian Trepesch
14

Viele Mac-Nutzer schätzen es, nicht verwendete Programmfenster am Mac auszublenden. Besonders Textverarbeitungs-Apps mit Vollbild- oder Fokus-Modus für ablenkungsfreies Tippen sind beliebt. Wir haben da noch einen anderen App-Tipp:

Fokussierte Arbeit am Mac: Programmfenster abdunkeln

Manch Schreib-App ist – nicht nur, aber auch – wegen ihres Schreibmodus beliebt, bei dem potentiell ablenkende Fenster anderer Anwendungen überdeckt werden. Beispiel:

iA Writer
Entwickler:
Preis: 21,99 €

Wer keine derartige Anwendung besitzt und beim Verfassen von Texten andere Apps ausblenden möchte, kann dies mit Mac-Bordmitteln erledigen: cmd + h lautet das Tastenkürzel. Oder natürlich das Fenster über den gelben Button links oben im Fenster ins Dock legen...

Ablenkung ade: Fokus-Modus von UnDistracted für Mac

Eine schöne Lösung bietet die noch recht neue App UnDistracted: Hiermit kann jede App in einen Fokus-Modus gesetzt werden. Inaktive Programmfenster werden abgedunkelt, die Intensität ist (bis hin zu komplett Schwarz) frei wählbar. Ja sogar Farbüberlagerungen sind möglich. Der Fokus-Modus ist direkt in der der Menüleiste zu finden.

UnDistracted kann aber noch mehr: Dock und Menüleiste ausblenden ist ebenso möglich wie deren Umfärben in den dunklen Farbton. Den Weg über die Einstellungen spart man sich dadurch. Vervollständigt wird die ablenkungsfreie Zone durch die Einschaltmöglichkeit des „Nicht stören“-Modus von OS X. In den Einstellungen der App lassen sich diese zusätzlichen Funktionen mit dem eigentlichen „Focus Mode“ kombinieren.

Da der reduzierte Einführungspreis leider nicht mehr verfügbar ist, haben wir den Entwickler nach einem Rabattcode gebeten. Sehr schön: Mit dem Code GIGADE (bzw über diesen Link) bekommt ihr die App für 4,99 US-Dollar (4,70 Euro) statt 12 US-Dollar.

Zum Thema:

Weitere Themen: OS X 10.11, Mac OS X 10.6 Snow Leopard