Jim Reekes ist in dem Krankenhaus geboren, in dem auch Pornostar Traci Lords zur Welt kam. Die Teile für seinen ersten Apple-Computer hat er geklaut. Eigentlich war es sein Traum, Soundtracks für Hollywood zu machen, doch dann machte er lieber experimentelle Musik wie John Cage. Das Informatikstudium hält er für überflüssig – Entwickler seien nicht Ingenieure, sondern Handwerker. Außerdem hat Reekes den ersten Startton des Macs geschaffen. Auch das erzählt er im Video-Interview mit OneMoreThingpodcast.

Externe Links

* gesponsorter Link