Wähle dein Produkt, um die Artikel zu filtern

Weitere Artikel - Seite 3

  1. LG UltraFine 5K: Erste Displays erreichen ihre neuen Besitzer

    Holger Eilhard 1
    LG UltraFine 5K: Erste Displays erreichen ihre neuen Besitzer

    Noch vor der dauerhaften Freigabe der Bestellungen vor einigen Tagen, hatte Apple Ende November kurzzeitig den notwendigen Schalter im Store umgelegt. Diese ersten glücklichen Vorbesteller haben nun ihre Display in Empfang genommen.

  2. LG UltraFine 5K Display ab sofort bei Apple bestellbar

    Sebastian Trepesch 2
    LG UltraFine 5K Display ab sofort bei Apple bestellbar

    Überraschender Weise ist das LG UltraFine 5K Display ab sofort  Deutschland bei Apple bestellbar. Wer sich für den 27-Zoll-Bildschirm mit P3-Farbumfang und Thunderbolt-3-Anschluss interessiert, kann somit noch den aktuellen Apple-Rabatt nutzen.

  3. LG bestätigt Verspätung des UltraFine 5K Display

    Holger Eilhard
    LG bestätigt Verspätung des UltraFine 5K Display

    Die Verspätungen in Apples Produktsortiment gehen auch nach dem Verkaufsstart der AirPods weiter. Im aktuellen Fall liegt das Problem aber anscheinend bei LG, Apples Partner für das 5K-Display.

  4. Adobe Photoshop CC mit Touch-Bar-Unterstützung ab sofort verfügbar

    Holger Eilhard
    Adobe Photoshop CC mit Touch-Bar-Unterstützung ab sofort verfügbar

    Im Rahmen der Präsentation des neuen MacBook Pro mit Touch Bar stellte auch das Team von Adobe die Features in Photoshop CC in Kombination mit der kleinen Touch-Oberfläche vor. Diese können ab sofort von allen MacBook-Pro-Besitzern genutzt werden.

  5. MacBook Pro: macOS 10.12.2 soll Grafikprobleme angeblich lösen

    Holger Eilhard 3
    MacBook Pro: macOS 10.12.2 soll Grafikprobleme angeblich lösen

    Nach diversen Beschwerden über die Grafikfehler des neuen MacBook Pro, hat sich nun angeblich Apples Craig Federighi per Mail an einen Kunden gewendet. Der Mail zufolge sollen die Probleme mit der letzten Beta-Version von macOS 10.12.2 gelöst worden sein.

  6. iMac auf schwachem Fuß: Apple übernimmt Reparaturkosten

    Holger Eilhard
    iMac auf schwachem Fuß: Apple übernimmt Reparaturkosten

    Einige Besitzer von älteren 27-Zoll-iMacs klagten über ein ausgeleiertes Scharnier im Standfuß des großen All-in-One-Macs. Ein Austausch war unter Umständen mit hohen Kosten verbunden. Diese will Apple nun übernehmen.