Hackerangriff: Malware wurde über Computec Media-Webseiten verteilt

von

Zahlreiche Webseiten, die zu dem Unternehmen Computec Media AG gehören, sollen in den vergangenen Tagen gehackt und durch Manipulationen zum Verteilen von Schadsoftware missbraucht worden sein. Die Angriffe erfolgten hauptsächlich an den letzten beiden Wochenenden.

Hackerangriff: Malware wurde über Computec Media-Webseiten verteilt

Wie unsere Kollegen von Golem.de berichten, konnten die Angreifer Downloadarchive und Werbemittel manipulieren und hatten vermutlich auch Zugriff auf gespeicherte Passwörter. Mittlerweile soll der Angriff abgewehrt worden sein und man rät allen Nutzern der betroffenen Webseiten, ihr System zu kontrollieren, da zum Zeitpunkt des Angriffs die Schadsoftware anscheinend nur von den wenigsten Virenscannern erkannt wurde.

Zwar gehört auch Golem.de zur Computec Media AG aber wie man weiter mitteilt, soll die Webseite nicht vom Angriff betroffen sein, da sie auf anderen Servern bei anderen Providern gehostet wird. Zudem würde das CMS auf einer anderen Software basieren. Folgende Webseiten sollen betroffen gewesen sein:

pcgames.de
pcgameshardware.de
pcaction.de
buffed.de
widescreen-online.de
kidszone.de
gamezone.de
readmore.de
spielefilmetechnik.de
wartower.de
startrek-online.info
smartphone-daily.de
pcgameshardware.com
videogameszone.de
gamesaktuell.de

Falls man in den letzten Tagen auf einem dieser Webseiten unterwegs gewesen ist, sollte man sein System gründlich auf Malware durchchecken und eventuell auch seine Passwörter ändern. So hätten es die Angreifer mit Keyloggern und Trojanern vor allem auf Paypal, Facebook und eBay abgesehen. Darüber hinaus sei noch nicht klar, ob die Angreifer auch Zugriff auf die Datenbanken der entsprechenden Angebote hatten. Abonnentendaten und der Shop von Computec sollen nicht betroffen sein.

Weitere Themen: Hacker


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

Anzeige
GIGA Marktplatz