China - Steuern auf virtuelles Geld in China

Leserbeitrag

Im Wall Street Journal ist ein Bericht aufgetaucht, demnach plant die chinesische Regierung eine neue Steuer in der Höhe von 20% auf Einkünfte aus virtuellem Geld.

Vor allem die Goldfarmer in diversen MMO´s wird das schwer treffen, die virtuell gold farmen um es dann für echte Zahlungsmittel weiterzuverkaufen.

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz