Diebstahl - Diebstahl im Onlinespiel - Polizei fahndet

Leserbeitrag

Ein 45 Jahre alter Spieler aus dem Ruhrgebiet meldete am 27.01. der Bochumer Polizei den Diebstahl. Glücklicherweise traf er auf eine offenkundige junge Polizistin, die die Anzeige entgegennahm.

In diesem Fall handelt es sich um diverse Items (Phönixschuhe, Himmelstränenband, Siamesenmesser und 7 Millionen Yang) aus dem MMO Metin2. Das schlimmste an der Sache ist jedoch, dass diese Items nicht erbaut wurden, sondern mit barem Geld bezahlt wurden. Der Spieler hat für den ganzen Aufbau des Accounts 2 Jahre investiert und an die 1000

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz